Ein bäumiger Name fürs Holzhochhaus. – Suurstoffi

zurück

| Die Areal-Entwicklerin Zug Estates hat dem schweizweit grössten, aus vorgefertigten Elementen bestehenden Holzhochhaus einen passenden Namen verliehen: Der Bau wird den lateinischen Namen Arbo tragen – Arbo bedeutet Baum. Arbo ist das zweite Gebäude auf dem Suurstoffi Areal, das einen Namen hat. Bereits getauft wurde das Gartenhochhaus, es trägt den exotisch klingenden Namen Aglaya, entlehnt aus der Zoologie – Schmetterlinge der Gattung grosser Perlmuttfalter heissen Aglaja.

Bei Verwendung dieser Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Mehr Informationen